Dr. Karin Haslinger

Am Herrenfeld 6
87600 Kaufbeuren
T 08341 876383
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
haslinger haslinger-01
1959 in München geboren, Abitur
1980/81 Studium der Malerei, Uni Lund (Schweden)
1981/85 verschiedene freie Gruppen in Hamburg
seit 1985 freischaffend im Allgäu
seit 1987 Mitglied im BBK Schwaben-Süd
1988/95 Studium der Literatur und Kunstgeschichte an der Uni München,
1999 MA
2009 Promotion
2010 Lehrauftrag an der Lehrerfortbildungsakademie Dillingen
2011 Vorsitzende des BBK Schwaben-Süd
Einzelausstellungen seit 1996 (Auswahl)
1996 Bezirkstag Augsburg
Galerie Neuendorf Memmingen (92, 96, 98, 00, 04)
Galerie Heseler München (96, 97)
"Wozzeck" in der Philharmonie Berlin
1997 Siemens Lissabon
BMW Brüssel
1998 Deutsche Botschaft Lissabon (Deutsche Kulturwoche der EXPO)
1999 Parlamentarische Gesellschaft Bonn
Tagungszentrum Furth im Wald
2000 Nationalgalerie Sofia, Bulgarien
Schloss Blutenburg München
2002 Airbus Hamburg
2003 Paris Airshow
Schwäbische Galerie im Volkskundemuseum Oberschönenfeld
2004 Galerie Conzen in Düsseldorf
2005 EXPO Nagoja/Japan, Deutscher Pavillon
2006 EADS München
2008 Hessisches Innenministerium, Wiesbaden
2009 Kunsthaus F.G.Conzen Düsseldorf
2010 Schloss Lautrach
Sparkasse Kaufbeuren
EXPO Shanghai/China, Deutscher Pavillon

Arbeiten im öffentlichen Besitz
Deutscher Bundestag Berlin (Reichstagsgebäude)
Bayerischer Landtag München, Maximilianeum
Hessisches Innenministerium, Foyer
Staatskanzlei München
Bezirkstag Augsburg
Polizeidirektion Augsburg
Tagungszentrum Furth im Wald
div. Rathäuser und Krankenhäuser
Kulturamt Donauwörth
Stadt Stuttgart
Museum Würth in Künzelsau
Luftfahrtbundesamt Braunschweig
BDLI Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie, Berlin
div. Industrieaufträge (u.a. EADS München, Mercedes Stuttgart und Berlin, ESG Fürstenfeldbruck, Sparkasse Kaufbeuren und Kempten, MtU Berlin, Firma Grob Mindelheim...)
1990 Kunstpreis des Bezirkes Schwaben
1993 Förderpreis der Stadt Marktoberdorf
1994 Preis des Bayer. Landeswettbewerbs "Kunst im Bayerischen Landtag, Maximilianeum" München
Go To Top