Heidi Netzer

Geboren 1959 in Tirschenreuth, lebt seit 1986 im Allgäu
Studium Lehramt GS 1979 – 1984 Kunst als Didaktikfach
seit 1975 autodidaktische Beschäftigung mit der Malerei
1993 -1994 Arbeit mit dem freischaffenden Künstler
Gerhard Reinisch in Schwerin
2002 - 2005 Europäische Kunstakademie Trier
2007 – 2009 Arbeit mit der in Paris lebenden, freischaffenden Malerin Anita Bellotto
2010 Arbeit mit dem freischaffenden Künstler Werner Maier - Portrait
2010 / 2011 Arbeitsschwerpunkte Figur, Portrait und Stadt/Landschaften
August 2012 Teilnahme am Irseer Kunstsommer Meisterkurs „Figurative Malerei“
bei Prof. Holger Bunk (Stuttgart)
2012 Aufnahme in den BBK Schwaben-Süd
2013 Arbeit mit den Künstlern Peter Krusche in Osterzell und Werner Maier in Hohenaschau 
und Veröffentlichungen
2011 Einzelausstellung im Kleinen Kunstforum 9c, Hochvogelstr. 9c, Kempten
2011 Erscheinen des Kunstbandes „En passant – Bilder aus zwei Jahrzehnten“,
96 Seiten, 31,5 x 24,5 cm, AVA Verlag Allgäu, ISBN 978-3-941869-52-3
2011 Beteiligung an der ersten Kemptener KunstNacht mit einer Einzelausstellung
in der eigenen Galerie
2012 Gemeinschaftsausstellung im Rahmen der Irseer Kunstnacht
2012 Jahresausstellung Allgäuer Künstler in Kempten
2013 Beteiligung an der zweiten Kemptener KunstNacht mit einer Einzelausstellung
in der eigenen Galerie 
Go To Top