Kunstwettbewerb Hilpoltstein

Hilpoltsteiner Brunnenmaennle Foto Oliver Frank

AUSLOBUNG EINES KUNSTWETTBEWERBS zur Errichtung eines dauerhaften Kunstwerks im öffentlichen Raum der Stadt Hilpoltstein

WETTBEWERBSVERFAHREN
Die Stadt Hilpoltstein lobt einen begrenzt offenen, bayernweiten, einstufigen Kunstwettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren aus, in Anlehnung an die Richtlinien für Wettbewerbe der Raumplanung, des Städtebaus und des Bauwesens. Das Bewerbungsverfahren wird anonym durchgeführt, die Bewerbungs- und Wettbewerbssprache ist deutsch.
Zum Kunstwettbewerb werden bis zu fünf Künstler/innen zugelassen. Arbeitsgemeinschaften gelten als ein Bewerber. Sie müssen ihre Mitglieder zu Beginn des Bewerbungsverfahrens benennen. Eine von der Jury unabhängige Empfehlungskommission wählt bis zu fünf Künstler/innen aus dem Feld der Bewerber/innen für die Teilnahme am
Kunstwettbewerb aus.

Alle Bewerbungen sind ausschließlich auf dem Postweg bis spätestens 30. Juni 2018 (Datum Poststempel) mit dem Stichwort „Kunstwettbewerb“ versehen an folgende Adresse zu schicken:
Stadt Hilpoltstein
„Kunstwettbewerb“
Marktstraße 1
91161 Hilpoltstein

>> Ausschreibung