Künstlerwettbewerb "Denkmal Synagogenvorplatz" SAARBRÜCKEN

Künstler/-innen können Projektentwürfe zum Wettbewerb "Denkmal Synagogenvorplatz Saarbrücken - Namentliches Gedenken an die deportierten und ermordeten saarländischen Jüdinnen und Juden” einreichen.

Kolloquium für interessierte Künstler/-innen:
Am Freitag, 12. Juli, ab 11 Uhr findet in der Stadtgalerie ein Kolloquium für interessierte Künstler und Künstlerinnen statt. Anschließend findet eine gemeinsame Begehung des Synagogenvorplatzes statt.

Frist zur Ablieferung der Projektentwürfe: 6. September 2019.

Alle Infos finden Sie auf der HP der >> Landeshauptstadt Saarbrücken