KUNST AM BAU - Deutscher Wetterdienst, Potsdam

 

Bekanntmachung Bewerbungsverfahren (deutschlandweit) zum Kunst-am-Bau-Wettbewerb Deutscher Wetterdienst Neubau der Niederlassung Potsdam
Erscheinungstag: 5. Dezember 2019
Abgabefrist: 5. Februar 2020, 18:00 Uhr

Durchgeführt wird ein deutschlandweit offenes Bewerbungsverfahren. Aus den eingegangenen Bewerbungen werden bis zu zehn Künstlerinnen, Künstler bzw. Künstlergruppen oder Arbeitsgemeinschaften zur Teilnahme an einem Einladungswettbewerb ausgewählt. Die Bewerbung junger Künstler/innen ist ausdrücklich erwünscht. Daher werden bis zu zwei der max. zehn Wettbewerbsteilnehmer/innen aus dem Bewerberkreis junger Künstlerinnen und Künstler ausgewählt.

Bauherr und Auslober: Bundesrepublik Deutschland vertreten durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat vertreten durch den Brandenburgischen Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen (BLB)

 

Aussschreibung PDF