AUGSBURG - Drucksymposium 2021

Ausstellung vom 20.06.2021 – 18.7.2021

Co-Print ist ein ein Symposion, bei dem die künstlerischen Drucktechniken in den Mittelpunkt gestellt werden. Der BBK Schwaben-Nord und Augsburg e.V. focussiert die handwerklichen Drucktechniken Tiefdruck, Lithographie, Holz-/Linolschnitt und Siebdruck. Mit den professionellen Künstler*innen, als Teilnehmer*innen wird in der Druckwerkstatt des BBK der fachliche Austausch ermöglicht.

Das Projekt wird in der BBK Kunsthalle vorgestellt. Alternativ werden die Werke coronakonform online präsentiert. Die aktuellen Infos finden Sie auf unserer Website unter: www.kunst-aus-schwaben.de

Mit Vorführungen von: Hansjürgen Gartner · Anda Manea · Christina Weber · Stefan Wehmeier

Teilnehmende Künstler*innen:

Barbara Auer · Karin Bauer · Helen Fellner · Gisela Frank · Christine Grasmann-Feix · Claudia Hassel · Beate Hien · Anneliese Hirschvogel · Norbert Kiening · Liliana Mesmer · Katinka Molde Sigrid Münch-Metzner · Tanja Popp · Christine Reiter · Elisabeth Röder · Irene Rung · Jeannette Scheidle · Katharina Schellenberger · Katinka Schneweis · Johanna Schreiner · Jo Thoma Christina Weber · Hildegard Winkler · Nina Zeilhofer

BBK Kunsthalle im abraxas · Sommestr. 30 · 86156 Augsburg

Öffnungszeiten Ausstellung: Di, Do, Sa, So 14 - 18 Uhr

mehr

 BBK coprint drucksymposium 2021 intro

Die Ausstellung wird unterstützt von:

 stm wissenschaft und kunst

FÜRSTENFELDBRUCK - kulturwerkstatt Haus10 -  IN BEWEGUNG

Die Kulturwerkstatt HAUS 10 wird 30 JAHRE
Eröffnung am Freitag, 4. Juni 2021 um 19.30 Uhr
Ausstellungsdauer bis zum 20. Juni 2021
Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

kulturwerkstatt sm

 

MARKTOBERDORF - ABGEFAHREN  - Das Auto in der Kunst

 

ABGEFAHREN
Das Auto in der Kunst

Künstlerhaus Marktoberdorf

14.05. - 29.08.2021

Künstlerhaus Marktoberdorf

KEMPTEN -  Galerie Kunstreich - Dana Lürken

 

Dana Lürken: Leere
Kunstausstellung verlängert bis So. 6. Juni 2021

Galerie Kunstreich · Schützenstr. 7 · Kempten · Eintritt frei
geöffnet Sa. + So. 11 – 17 Uhr und Di. 16 – 20 Uhr
Künstlergespräch / Finissage: noch unklar

 

www.artig.st

AICHACH - Der Fotoclub - Starke Bäume bilden einen Wald

 

Franz Achter, Herbert Hanika,
Claudia Neumüller u.a.

„Der Fotoclub - Starke Bäume bilden einen Wald“

Jubiläumsausstellung 60 Jahre Fotoclub Aichach

Ausstellungbeginn: 18. Mai 2021

Es findet pandemiebedingt keine Vernissage statt.

Öffnungszeiten: jeweils zu den Geschäftszeiten

Sparkassen-Galerie, Donauwörther Str. 9-13, Aichach

SEESHAUPT - wurzelspitzen

 

#wurzelspitzen  -  ein wachsendes Kunstprojekt
und eine Ausstellung von Katharina Heider & Michael von Brentano
Mai 2021 bis März 2022
30 geladene Künstler*innen bespielen temporär das Gelände der
ehemaligen Gärtnerei Demmel . Baumschulenstraße 3 . 82402 Seeshaupt
www.heidersbuero.de

Instagram @wurzelspitzen

AUGSBURG - Christoph Dittrich - Moritzkirche

 

chris dittrich plakat interim

Interference
von CHRISTOPH DITTRICH

16.04. - 05.09.2021

 

Die Installation ist aufgebaut und kann zu den Öffnungszeiten der Kirche besichtigt werden.

Moritzkirche

AUGSBURG - 7 Kapellen - Diözesanmuseum St. Afra

 

 Sonderausstellung Diözesanmuseum St. Afra Augsburg

7 Kapellen


Eine Ausstellung zu sieben Kapellen?
Welche Kapellen sind das überhaupt und sind sie so außergewöhnlich, dass man sie in einer eigenen Sonderausstellung würdigt?

Bei den sieben Kapellen handelt es sich um einen spannenden Beitrag zeitgenössischer Architektur im Bistum Augsburg. Sie entstanden zwischen 2018 und 2020 an Radwanderwegen in der Nähe d r Donau. Die meisten dieser Kapellen liegen deshalb im Landkreis Dillingen. Die Siegfried und Elfriede Denzel Stiftung realisierte nach einer Idee und dem Konzept von Dr. Peter Fassl, Heimatpfleger des Bezirk Schwaben, das Sieben Kapellen-Projekt.

26. März - 11. Juli 2021

Flyer zur Ausstellung

NEU-ULM - Edwin-Scharff-Museum: Ziemlich beste Freunde

 

Sonderausstellung Edwin Scharff Museum, Petrusplatz 4, 89231 Neu-Ulm

Hans Thuar und August Macke - ZIEMLICH BESTE FREUNDE

Eine berührende Kinder- und schließlich Künstlerfreundschaft verbindet August Macke mit Hans Thuar. Die beiden Nachbarskinder sind neun und zehn Jahre alt, als sie sich 1897 in Köln kennenlernen und bald—Schiffe bauend, Pfeile schnitzend oder die japanischen Holzschnitte von Thuars Vaters bestaunend—jeden Tag miteinander verbringen.

24.04. - 19.09.2021

 

Edwin-Scharff-Museum

AKTUELLE VIRTUELLE AUSSTELLUNGEN

 

QP Quartier-Parcours (a3 kultur)  Gaswerk, Augsburg

Ein Kunstprojekt, welches derzeit auf dem Gelände des Gaswerks Augsburg stattfindet und in Form von „urbanen Interventionen“ das Areal bespielt.

http://art3kultursalon.de/qp-kuenstlerinnen-und-werke/

Virtuelle Künstleratelierbesuche

 

Virtuelle Künstleratelierbesuche, eine Initiative des Landkreises Augsburg

Der Landkreis Augsburg präsentiert auf seiner Homepage Atelierbesuche bei Künstlern aus dem Landkreis.
Es gibt Einblicke in die Ateliers von Andrea Groß, Andreas Decke, Beatrice Schmucker, Harry Meyer, Alexandra Vassilikian, Brigitte Heintze, Norbert Kiening, Jan Walter Junghanss, Christina Weber und Kersten Thieler-Küchler

Zum VirtuelleN Ateliebesuch