Dr. Martin Müller
Schillerstraße 110
86161 Augsburg
Tel.: 0821-553637
Mail:

MM Portrait 2019
  • Als Steinbildhauer und als Fotograf reiner Autodidakt.
  • Neben der Medizin (Anatomie) gründliche theoretische und praktische Beschäftigung mit Fotografie und Steinbearbeitung. Studien von zahlreichen Kunstbüchern (z.B. Gottfried Bammes, Anatomie des Menschen, Große Tieranatomie).
  • Seit Mitte der 80iger Jahre Gestaltung von weichem Material (Steatit), seit 10 Jahren Bearbeitung von Alabaster, Kalkstein, Marmor, Serpentinit, Travertin. Seit 2018 auch Arbeiten in Ton
  • 1993 Galerie Hollerhaus, Irschenhausen
  • 2001 ''Mythos Tier'', Schwäb. Volkskundemuseum Oberschönenfeld
  • 2014 ''Wächter des Gartens'' – Skulpturen und Fotografien, Rathaus Neusäß
  • 2016 ''Wege Wagen Wollen'' – Skulpturen und Fotografien, Klinik Vincentinum
  • 2017 ''Das Sakrament der Erde'' – Skulpturen und Fotografien, Mutterhaus der Barmherzigen Schwestern, Augsburg

Horst Gatscher

Edyta Deniz-Deluga

Telefon: +049 (0)176 89 000 218

E-Mail:

web: www.edytadeniz-deluga.de

edyta portrait
  • 1977 in Kattowitz/ Polen geboren
  • seit 2001 Mediengestalterin
  • seit 2004 Werbeagentur
  • arbeitet und lebt in Gersthofen
  • 1997 intensive Beschäftigung Malerei/ Autodidakt
  • 2010 regelmäßige Kurse bei verschiedenen Dozenten sowie Kunstakademien
  • 2014 Mitglied Kunstverein Gersthofen
  • 2016-2017 Studium SGD Darmstadt „Kunst“, mit Abschluss
  • 2017 Studienjahr Kunstakademie Augsburg
  • 2017 Mitglied BBK Schwaben-Nord und Augsburg
  • 2018 Studienjahr Kunstakademie Augsburg

Einzelausstellungen

  • 2016 MVV Enamic Gersthofen
  • 2018 Bürgertreff/ Augsburg

Ausstellungsbeteiligungen

  • 2017 MVV Enamic Gersthofen
  • 2017 Archivgalerie Friedberg
  • 2015/16/17/18/19 Rathaus Gersthofen
  • 2018 Glaspalast Augsburg
  • 2018 Friedberg
  • 2018 BBK Kunsthalle/ Augsburg
  • 2018 Kunstpreisausstellung/ Schwabmünchen
  • 2018 Schaezlerpalais/ Augsburg
  • 2019 Friedberg

Tobias Hoffmann

Verena Blunck-Mader
Bluma
Kreppenweg 26
86356 Steppach

fon; 0821 2196207
E-Mail:
web: www.bluma.jetzt

verena blunck mader
  • Geboren 1974 in der Steiermark
  • Künstlerische Ausbildung HTBLA Ortweinschule Graz, im Bereich Audiovisuelle Medien, unter Branko Lenart, Klaus Schuster, Michael Satzinger und Jörg Steger
  • Fachabitur in Bereich Foto/Film/Video
  • Arbeit beim Bayrischen Fernsehen in München
  • AV Mediendesign in Stuttgart
  • Seit 1998 freischaffende Fotokünstlerin
  • ,Studio Baby &Co“, Augsburg
  • 2006 Gründung des Labels MaBag, tragende Bilderrahmen
  • seit 2012 kreativer Kopf des Labels
  • 2015 Gründung des Labels BLUMA, Fotokeramik Schmuck
  • 2016 Kombination Fotokeramik und Möbeldesign( Restauration)
  • 2018 Mitglied im BBK
  • Daueraushang/GemeinschaftsAusstellungen: Schlossberg Graz
  • Kinderklinik Augsburg
  • Praxis Dr.Kraus
  • Praxis Dr.Lang
  • Forum Besser Hören Berlin
  • Wege der Kunst: Gögginger Kurhaus
  • Gögginger Künstlerstammtisch
  • Stadtberger Rathaus, Annahof, Augustaner Bank, Landratsamt
  • Kunsthalle BBK
Lindner Antje img

 

Erlenstraße 19
86850 Fischach

Atelier Baumwollspinnerei Leipzig
Tel: 0177 54 79 750

www.antjelindner.de

  • geboren 1971 in Bayern
  • lebt und arbeitet in Leipzig und Fischach
  • 1990 allgemeine Hochschulreife/ Abitur
  • 1991-1994 Goldschmiedelehre in Ulm,  Baden-Württemberg
  • 1994 Gesellenbrief , 1. Kammersieger
  • 1994-1996 Arbeit als Goldschmiedin in Augsburg, Bayern
  • 1996-2001 Studium der freien Bildhauerei an der Akademie der bildenden Künste München bei Prof. Cristina Iglesias ( Spanien), Prof. Rita Mc Bride, Prof. Hannes Brunner (Deutschland)
  • 2003 Diplom bei Prof. Hermann Pitz (Deutschland)
  • freiberuflich tätig
  • 2019 39. Friedberger Kunst Ausstellung, Wittelsbacher Schloss, Friedberg
  • 2019 31. Kunstausstellung Schwäbische Künstler in Irsee, Sonderausstellung "Reisebilder"
  • 2019 Ausstellung "Akt", Kunsthalle BBK im Abraxas, Augsburg
  • 2016 Ausstellung Martin Luther Denkmal 2017, Kapelle der St. Marienkirche, Berlin
  • 2016/2017 Ausstellung Kunst am Bau für das DBFZ Leipzig, Leipziger Kubus
  • 2016 "Parcours 2016", Galerie Mischhaus, Leipzig
  • 2015 "Spots", Tapetenwerk Leipzig
  • 2013 Erscheinen des Werkbandes "Album das Weisse"
  • 2012 Erscheinen des Buches "Printogramme - Fotografie zwischen Abstraktion und Körperfragment", Herausgeber Lars Lindenboom
  • 2009 Erscheinen der Anthologie "Der Spalt in der Tür", Gedichte und Fotografie
  • 2007 Erscheinen der Gedichtsammlung "Wurzelstücke", Gedichte von Heike Jakob
  • 2007 Der Abschuldungsautomat entsteht in Serienreife in Zusammenarbeit mit dem Ingenieur Jörg Loose, München
  • 2006 26. Friedberger Kunstausstellung, Friedberg Lks. Augsburg
  • Bildhauersymposium Augsburg
  • 2004 24. Friedberger Kunstausstellung, Friedberg, Lks. Augsburg
  • 2004 Ausstellung "Menschenbilder" , München
  • 2004 Gruppenausstellung "Zeitzeichen-Zeitgleich", Augsburg
  • 2003 Diplomausstellung
  • 2003 "3 Tage freie Räume", Augsburg,
  • 2003 Große Nordschwäbische Kunstausstellung, Donauwörth
  • 2000 Bühnenbild für die Theatergruppe Tollhaus, Aufführungen in der Pasinger Fabrik, München Pasing, für das Stück "Hiob proben""
  • 1999 Bühnenbild für die Theatergruppe Tollhaus, Aufführungen in der Pasinger Fabrik, München Pasing, für das Stück "Dirty Dishes"
  • 1997 Kunst am Bau für die Jugendherberge Lindau mit der Arbeit "Lichthaus", dauerhafte Installation im Innenraum
  • 1997 1. Preis des Akademievereins für die Arbeit "Fluss" in Zusammenarbeit mit Jürgen Heinert, Kunst am Bau im Innenraum, temporär
  • 1996 Friedberger Skulpturenpfad, Bayern
klaus konze 1

 

Gut Wellenburg
86199 Augsburg
tel.: 0821 44401705

E-Mail:

www.klauskonze.de

  • 1942 geboren in Augsburg
  • 1958 Ausbildung als Lithograph
  • Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler (Augsburg) und der Künstlervereinigung "Die Ecke"
  • seit 1994 freischaffend
  • seit 1961 Einzelausstellungen und Beteiligungen im In- und Ausland.
  • Augsburg, Bochum, Donauwörth, Erlangen, Emden, Günzburg, Schloß Bad Grönenbach, Ingolstadt, Irsee, Krumbach, Landsberg, Marktoberdorf, München, Schweinfurt, Stuttgart, Senden, Oberschönenfeld, Trier, Vöhringen, Wertingen, Würzburg Graz, Linz (Österreich) Valmont Sainte-Suzanne, Creuzier le Vieux, Vichy (Frankreich) Pristina (Kosovo)
  • ausführliche Ausstellungslist unter www.klauskonze.de
  • Einzelausstellung, zuletzt: Rathaus Gersthofen, 2018/19
  • 1984 Kunstpreis des Bezirks Schwaben
  • 1987 Kunstpreis der Stadt Donauwörth
  • 1988 Johann-Fischer-Kunstpreis, Marktoberdorf
  • 1992 Sonderpreis der Volksbank Ostallgäu
  • 1992 Kunstpreis der Stadt Donauwörth
  • 1996 Hermann-Götz-Preis, Marktoberdorf
  • 2005 Kunstpreis der Stadt Neusäß
  • Bayerische Staatsgemäldesammlung München
  • Bezirk Schwaben
  • Städtische Kunstsammlungen Augsburg
  • Universität Augsburg Verband Deutsche Sparkassensammlung Stuttgart
  • Bayerische Musikakademie Marktoberdorf
  • Banken und Verlage

Thomas Fackler
Am Anger 15
86482 Aystetten
0821 489095

thomasfackler.de

thomas fackler portrait doppel
  • 1962 * Mertingen
  • 1987-1991 Studium FH Augsburg, Kommunikations-Design
  • 1991 Dipl.-Designer FH
  • seit 1991 freiberuflich als Spielentwickler, Designer und freischaffender Künstler
  • seit 2019 Mitglied im BBK und der Künstlervereinigung die Ecke
  • 1998 „Ein Brechtiger Malstrom“, Augsburg
  • 1998 „go west - go abraxas“, Augsburg (Beteiligung mit der Abtei als Großspiel)
  • 1998 Magie der Brettspiele, Erfurt
  • 2003 Künstlerspiele, Stadtmuseum Hofheim im Taunus
  • 2019 Landratsamt Augsburg
  • daneben zahlreiche Sonderausstellungen auf Messen, Events
  • 1998 „Göttinger Inno-Spatz“, für herausragende Verdienste um das Kulturgut Spiel
  • 2001 „Spiel des Jahres", Sonderpreis Geschichte im Spiel
  • 2001 Nominierung für den Deutschen Designpreis Holzspielzeug
  • Schiller Nationalmuseum, Marbach
  • Museum für Druckkunst Leipzig
  • Chemnitzer Spielemuseum
  • Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel

  • Portrait Katharina Schellenberger
    1978 geboren in Schweinfurt
  • 1998-2000 Studium der Malerei, Accademia di Belle Arti in Rom/I
  • 2000-2005 Studium der Zahnmedizin, LMU in München, Staatsexamen
  • 2005-2009 Promotionsstudium der Psychiatrie, LMU in München, Promotion über Schizophrenieerkrankungen
  • seit 2007 hauptberuflich als freischaffende Künstlerin tätig, lebt und arbeitet in München und Landsberg am Lech
  • in Deutschland, Italien, Frankreich, England, Niederlande, Dänemark
  • 2015 Portrait, mit Andy Warhol, Katharina Sieverding, Thomas Ruff, Mel Ramoos, u.A.; Verlag Lindinger+Schmid, Berlin
  • 2015/16 Bundesweite Wanderausstellung, kuratiert von der Bundes-GEDOK
  • 2009 Valentine-Rothe-Preis, 1.Platz, Bonn
  • 2016 + 2018 LfA Förderbank Bayern, Förderungen für Einzelkataloge
  • 2018 Ellinor-Holland-Sonderpreis, RBK-Projekt, Landsberg am Lech
  • Zahlreiche Nominierungen zu Kunstpreisen, z.B.: Heise-Kunstpreis, Dessau; Eb-Dietzsch-Kunstpreis, Gera; Internationale Hollfelder Kunstausstellung; Kunst im Schloss, Wertingen
  • 2007,2009,2011 Mohr-Villa München
  • 2011 Bayerische Staatsgemäldesammlung
  • 2014 Gemeinde Ismaning
  • 2015 Verlag Lindinger+Schmid, Berlin
  • 2018 Herkomer Stiftung, Museen Landsberg a. L.