Von 1992 bis 2008 wurde der Schwäbische Kunstpreis der Kreissparkasse Augsburg vergeben. Die Ausschreibung, Jurierung und die Ausstellung selber wurde vom BBK Schwaben Nord und Augsburg organisiert. 2008 beendete die Kreissparkasse ihre Förderung. Der Preis war der höchstdotierte, regelmäßig vergebene Kunstpreis im Regierungsbezirk Schwaben.

Die Preisträger:

2008: Benjamin Appel

2007: Götz Ulrich Richter

2006: Jörg Maxzin

2005: Felix Weinold

2004: Anja Güthoff und Jo Thoma (Sonderpreis für Junge Künstler)

2003: Edith Baumann

2002: Burga Endhardt

2001: Kotek

2000: Peter Lochmüller

1999: Eva Spoo

1998: Andrea Sandner

1997: Jan Prein

1996: Peter Mayr

1995: Anselm Schmid

1994: Stefan Stoll

1993: Terence Carr

1992: Harry Meyer