"Es war ein ereignisreiches Jahr für den BBK!"

2017 norbert kieningAuch für den BBK Schwaben-Nord und Augsburg geht das Jahr 2017 zu Ende. Auf den ersten Blick stand vor allem die rege und erfolgreiche Ausstellungstätigkeit im Vordergrund. Das ist richtig und wir durften uns dabei über viele hunderte von Besuchern freuen. Darüber hinaus aber gab es mannigfaltige Tätigkeiten, die von unseren Mitgliedern auch 2017 wahrgenommen wurden. Genannt seien etwa die Mitarbeit in Ausstellungsjurys, die Beteiligung an regionalen Kulturnetzwerken und Beiräten oder die unverzichtbare Arbeit in den verschiedenen örtlichen Gremien des BBK. Nicht zu vergessen ist auch die Öffentlichkeitsarbeit in Form von Pressekonferenzen, Publikationen (Kalender) und die Pflege der eigenen Website.

Ich möchte mich, stellvertretend für den Vorstand und den Arbeitsausschuss, bei allen Mitgliedern und Kunstfreunden für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung im vergangenen Jahr bedanken. Wir haben als BBK viel aktuelle Kunst gezeigt. Ebenso hoffen wir aber auch einen Raum für Unterhaltung, Diskussion und neue Sichtweisen geboten zu haben. Bleiben Sie uns im nächsten Jahr gewogen - der BBK hat 2018 wieder viel vor!

Norbert Kiening - Vorsitzender des Berufsverbandes Bildender Künstler Schwaben-Nord und Augsburg e.V.    

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren