BBK startet in den Herbst mit "Aufgetischt"

Einladung Aufgetischt BBK quer 2 2018Mit der Ausstellung "Aufgetischt" beginnt der diesjährige Ausstellungsherbst des BBK Schwaben-Nord und Augsburg. Gemäß der Tradition findet die Ausstellung in der BBK-Kunsthalle (bezüglich der Namensänderung siehe Blog vom 12. Juni) im Kulturhaus "abraxas" statt. Gezeigt werden ausschließlich Zeichnungen. Da heutzutage aber künstlerische Zeichnungen ein weites Feld darstellen, sind Mischtechniken an der "Tagesordnung" und  Grenzen zu anderen bildnerischen Bereichen fließend. Darüber hinaus musste jede Zeichnung zusätzlich mit einem Tisch eingereicht werden. Die Zeichnungen sind auf der Tischplatte mit Glas abgedeckt. Die Größe des Tisches konnte von jeder Künstlerin und von jedem Künstler frei gewählt werden. Man darf also äußerst gespannt sein! Die Jury hat zudem Werke von einundfünfzig Teilnehmerinnen und Teilnehmern ausgewählt. Somit ist auch Vielfalt garantiert. Die Ausstellung startet am Sonntag, 16. September mit einer Vernissage (11:00 Uhr). Für die musikalische Umrahmung sorgen Laura Kiening (Vokals) und David Breckerbohm (Strings). Im Beiprogramm zur Ausstellung findet am 28. September eine Podiumsdiskussion statt. Dort steht die Neukonzeption der BBK-Kunsthalle zur Diskussion. 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren