Aufgetischt - Podiumsdiskussion am 28. September 

Einladung Aufgetischt BBK quer 2 2018Im Beiprogramm zur laufenden Ausstellung "Aufgetischt" führt der BBK Schwaben-Nord und Augsburg eine Diskussionsveranstaltung zum Thema "Situation der regionalen Bildenden Kunst - Förderung von Präsentation- und Ausstellungsmöglichkeiten" durch. Die Veranstaltung findet am kommenden Freitag, 19:30 Uhr in den Räumen der BBK-Kunsthalle im Abraxas statt.

Auf dem Podium sind vertreten: Dr. Pia Haertinger - Stadträtin und Mitglied im Kulturausschuss, Dr. Thomas Elsen - Stellvertretender Direktor der Kunstsammlungen und Museen Augsburg, Günther Baumann - Freischaffender Künstler und Leiter der Ecke Galerie Augsburg sowie Norbert Kiening - Freischaffender Künstler und Vorsitzender des BBK Schwaben-Nord und Augsburg.

Nach einer kurzen Einführungsrunde mit Statements aus "fachlicher" Sicht erfolgt eine Diskussion unter den Teilnehmern des Podiums. Im Anschluss können sich die Besucher mit Fragen und Diskussionsbeiträgen direkt einbringen. Norbert Kiening: "Wir wünschen uns viele Anregungen, Ideen und Vorschläge, wie man den laufenden Strukturwandel im Ausstellungsbetrieb erfolgreich mitgestalten kann. Alle Kunstfreunde und Interessierten sind herzlich eingeladen." Der Eintritt ist frei!

Veranstaltungsort: BBK Kunsthalle im Kulturhaus Abraxas, Sommestraße 30, 86156 Augsburg 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren