"Waterdome" - Eine FilmSinfonie im S-Planetarium

network CAN"Waterdome" ist eine audiovisuelle FilmSinfonie. Sie wurde für das lab30-Festival 2018 entwickelt, mehrmals aufgeführt und war stets ausverkauft. Jetzt gibt es "Waterdome" wieder zu sehen!
"Waterdome" ist ein Werk von Studierenden. Den visuellen Teil kreierte ein Team  der Hochschule Augsburg - unter künstlerischer Leitung von LAB BINAER und Professor Robert Rose. Der Klang stammt von einer internationalen Gruppe der Universität Berlin. Kernaussage von "Waterdome" sind die Seen, Bäche und Kanäle, die der Lech speist und gestaltet. Ebenso Thema ist die von Menschen mit Innovationsgeist und technischer Meisterleistung geschaffene Augsburger Szenerie aus Kanälen, Wassertürmen und Kraftwerken. Das Werk stellt Fragen nach der Bedeutung des Elements Wasser für die Bevölkerung und wie damit umgegangen wird. Die FilmSinfonie "Waterdome" versteht sich nicht als dokumentarische Abbildung. Sie stellt vielmehr eine künstlerische Auseinandersetzung dar, deren experimentelle Zugangsweise klassische Bild- und Musiksprache verknüpft.
S-Planetarium, Ludwigstraße 14, 86152 Augsburg, Telefon 0821 3246740 / Karten für alle Veranstaltungen direkt beim S- Planetarium / Termine: So, 20.01.2019 um 16:30 Uhr, Fr, 08.02.2019 um 19:30 Uhr und Sa, 09.03.2019 um 18:00 / 
(Quelle: Büro für Popkultur der Stadt Augsburg)

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren