Tag der Druckkunst im Abraxas - Nachlese

jeannette IMG 6292"Ein fulminanter Erfolg" - so beschreibt der BBK Bundesverband den "Tag der Druckkunst" am 15. März 2019 (Blog vom 05. März). Deutschlandweit fanden 256 Veranstaltungen statt. Auch der BBK Schwaben-Nord und Augsburg trug mit einer "Druckwerkstatt" und einer Ausstellung zu diesem Ergebnis bei. Die Vorführungen fanden in den Werkstatträumen des BBK und im Foyer des Kulturhauses abraxas statt. Dort konnten dann auch die druckfrischen Exponate noch einmal besichtigt werden. Nahezu 100 Besucherinnen und Besucher nutzten die Gelegenheit, um die Techniken des Hoch-, Tief- und Flachdrucks kennenzulernen. Einigkeit bestand über die praxishahe Vorgehensweise: "Die Besucher bekamen einen Eindruck vom Herstellungsprozess einer Druckgrafik. Dabei wurde auch deutlich, dass Drucken ein richtiges Handwerk ist." Die verschiedenen Drucktechniken präsentierten folgenden Künstlerinnen: Anneliese Hirschvogl, Katinka Molde, Jeanette Scheidle, Turid Schuszter, Jo Thoma und Christina Weber. Der Leiter der BBK-Druckwerkstatt, Hansjürgen Gartner, moderierte die Veranstaltung. Er gab zahlreiche technische Hinweise zu den Drucktechniken und stellte für die Besucher jeweils auch kunsthistorische Bezüge her.   

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren