BBK Schwaben-Nord und Augsburg: Kunstherbst 2019

besucherAm 15. September startet die BBK-Kunstherbstreihe mit der Ausstellung "beSitzen/OBJEKT STUHL". Die Objektschau schließt an die Ausstellung "Aufgetischt" aus dem Jahr 2018 an, bei der jeder Künstler eine Zeichnung mit einem dazugehörigen Tisch einreichen mußte. Heuer dagegen steht der Stuhl im Zentrum einer künstlerischen Auseinandersetzung. Die Ausstellung ist bis zum 13. Oktober in der BBK Kunsthalle im abraxas zu sehen. Gut einen Monat später (30. November) öffnet die 71. Große Schwäbische Kunstausstellung ihre Pforten. Dieses Mal präsentieren die beiden schwäbischen Berufsverbände die Werke im Glaspalast in den Räumen der Staatsgalerie. Der Ausstellungsort mit seiner raumgreifenden Dimension bietet vielfältige Möglichkeiten für neue Medien, dreidimensionale Präsentationen oder Raumkonzeptionen und großformatige Werke. Die Auswahl für die Ausstellung trifft eine Jury aus exterenen Sachverständigen und Mitgliedern der Berufsverbände. Der Link zur Ausschreibung findet sich auf der BBK Startseite. Den Jahresabschluss 2019 bildet traditionsgemäß die Ausstellung "Beste Kunst". Vom 10. November bis 15. Dezember zeigen BBK-Mitglieder ihre Arbeiten in der BBK Kunsthalle. Die Werke können vor Ort erworben und auch sofort mit nach Hause genommen werden. Eine ideale Gelegenheit für ein künstlerisches Weihnachtsgeschenk!  

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren