2019 - Ein schönes und erfolgreiches Kunstjahr 

besitzen blogIn diesen Tagen geht das Kunstjahr 2019 für den BBK Schwaben-Nord und Augsburg zu Ende. Der Verein und die Mitglieder können auf zahlreiche gut besuchte Ausstellungen in der eigenen Kunsthalle im "abraxas" zurückblicken. Nicht zuletzt bildet die aktuell laufende 71. Große Schwäbische Kunstausstellung noch einen Höhepunkt des diesjährigen Augsburger Kulturlebens. Aber damit erschöpft sich die Arbeit des örtlichen BBK nicht. Da war  die Durchführung des traditionellen Drucksymposions, die Mitarbeit in diversen Jurys, die Vertretung in kommunalen Kunst- und Kulturinstitutionen, jede Menge Öffentlichkeitsarbeit und natürlich die Betreuung der Mitglieder. Aktivitäten, die sich nicht nur aus der Satzung ergeben, sondern ein Ausdruck des Selbstverständnis von Vorstand und Arbeitsausschuss sind.

Zum Abschluss des Jahres bedanken sich die beiden Gremien bei allen Mitgliedern für die Bereitschaft zu organisatorischer Mitarbeit und Teilnahme an den Ausstellungen. Der Dank geht auch an die vielen Kunstliebhaber für das Interesse an der regionalen Kunstszene. Wir wünschen erholsame Tage und freuen uns auf ein Wiedersehen in 2020: Norbert Kiening, Anita Braxmeier, Jochen Eger, Gabriele Fischer, Hannes Goullon, Johanna Schreiner, Turid Schuszter, Jo Thoma, Brigitte Weber, Josef Zankl und Nina Zeilhofer.
(Bild: Objekt zur Ausstellung "Besitzen", Anna Ortmann, Sonnenschutz-Sonnenbad-Sonnenbrand / Foto: Norbert Kiening) 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren