Neue BBK-Mitglieder stellen sich vor - Heuer ONLINE

die neuen blogpicDer Berufsverband Bildender Künstler (BBK) Schwaben-Nord und Augsburg präsentiert seine Ausstellungen „DIE NEUEN“ dieses Jahr online. Auf Grund der Corona-Pandemie kann die Vorstellung der neuen Mitglieder heuer nicht in der eigenen BBK-KUNSTHALLE im „Kulturhaus abraxas“ durchgeführt werden.
Gezeigt werden drei Editionen mit jeweils 15 Künstlerinnen und Künstler, die in den Jahren 2017 und 2018 Mitglied des Berufsverbands wurden. Start der Ausstellung ist der 3. Mai um 11 Uhr. Jede Edition wird drei Wochen lang im Netz auf der eigenen Homepage zu sehen sein. Die Teilnehmer präsentieren bis zu fünf Arbeiten. Dazu wird eine künstlerische Vita mit einem Porträt gestellt. Vertreten sind alle Bereiche der Bildenden Kunst.
Norbert Kiening, BBK-Vorsitzender: „Wir wollten keinesfalls auf die geplanten Ausstellungen verzichten. Einerseits geht es um die persönlichen Vorstellung unserer neuen Kolleginnen und Kollegen. Das ist bei uns gute Tradition. Andererseits möchten wir zeigen, dass der Verband auch in schwierigen Zeiten für die Mitglieder da ist!“
Für die Konzeption und Organisation der Ausstellung im Netz ist Anita Braxmeier vom BBK-Vorstand verantwortlich. Die Erstellung und Gestaltung oblag dem Künstler Wolfgang Mennel. Die Einladungskarte hat Gabriele Fischer entworfen.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren