BBK-Mitglieder bei der 39. Ostallgäuer Kunstausstellung

Kuenstlerhaus MOD 1Vom 26. Oktober 2017 bis 07. Januar 2018 zeigt das Künstlerhaus Marktoberdorf die 39. Ostallgäuer Kunstausstellung. Der Fokus der ausgestellten Arbeiten liegt dabei auf der regionalen Kunst. Beteiligen konnten sich Künstlerinnen und Künstler, die im Regierungsbezirk Schwaben leben oder dort geboren sind - unabhängig davon, ob sie einem Kunstverband angehören. Eingereicht wurden 332 Bilder und Skulpturen. 62 Werke sind von einer fachkundigen, unabhängigen Jury in die Ausstellung aufgenommen worden (Quelle: Ausstellungskatalog). Die enge Zusammenarbeit der Veranstalter mit den beiden schwäbischen BBK äußert sich darin, dass zwei Juroren von den Verbänden gestellt werden können. Auch dieses Jahr wurden drei Kunstpreise ausgelobt. Der Johann-Georg-Fischer-Kunstpreis der Stadt Marktoberdorf ging dabei an unser Mitglied Otto Scherer aus Pürgen für die Arbeit "Goldener Schall im Raum" - Objekt aus Keramik, Gold, Gips, Lack.

BBK-Mitglieder Schwaben-Nord und Augsburg, die bei der 39. Ostallgäuer Kunstausstellung vertreten sind: Achter Emmeran, Eger Jochen, Fischer Ingrid Olga, Goullon Hannes, Hlauschek Thomas, Hornauer Gabriele, Juttner Stephan, Kaiser Rainer, Keri Eugen, Kleber Georg, Pesch Trine, Rinner Lois, Rogat Mark, Rüth Jochen, Schellenberger Katharina, Scherer Otto, Weber Christina.