Vier Delegierte zur BBK-Konferenz in München

ordnungKommenden Samstag führt der BBK Landesverband Bayern in München seine Landesdelegiertenversammlung 2017 durch. Zur Versammlung kommen Delegierte aus allen neun Regionalverbänden zusammen. 

Auf der Tagesordnung stehen die Berichte zur Tätigkeit des Vorstandes, des Schatzmeisters und der Rechnungsprüfer. Neben der Entlastung des Vorstandes erfolgt auch ein Bericht von den Sitzungen des BBK-Bundesvorstandes, der in Berlin sitzt. An diesen "Berliner" Treffen nehmen alle Landesverbände mit einem Vertreter teil. Thema der Versammlung in München wird sicher auch die Nachfolge des langjährigen und kürzlich verstorbenen Vorsitzenden Klaus von Gaffron (siehe Nachruf auf dieser Seite) sein.

Der BBK Schwaben-Nord und Augsburg wird auf der Landesdelegiertenversammlung mit vier Delegierten vertreten sein: Norbert Kiening, Turid Schuzster, Hannes Goullon und Jochen Eger. Die Delegierten berechnen sich nach der Anzahl der Mitglieder des jeweiligen regionalen Verbandes.