70 gsk header

Im H2  - Zentrum für Gegenwartskunst
Kunstpreis der 71. Großen Schwäbischen Kunstausstellung

Sa. 30. November 2019 - So. 12. Januar 2020

Eröffnung und Preisverleihung: Sa. 30. November 2019 um 11.00 Uhr

Einladung zum herunterladen (PDF)

 

Einladung


Kunstpreis der Stadt Augsburg, 2019

Silvia Jung-Wiesenmayer

jung wiesenmayer xlSilvia Jung-Wiesenmayer, Steinwindung 2017 Stein behauen 15 x 45 x 60 cm

 

Kunstpreis, Begründung der Jury

Die Textur bzw. Oberflächenstruktur ist ein Leitmotiv im künstlerischen Werk der Bildhauerin. Das ausgezeichnete Werk mit dem Titel „Steinwindung“ veranschaulicht dies. Mit außerordentlicher handwerklicher Fertigkeit hat Silvia Jung-Wiesenmayer den grauen Sandstein mit dem Winkelschleifer bearbeitet und dabei präzise Linien, Faltungen und Grate hervorgebracht. Sie schuf eine Skulptur, die in ihrer Perfektion beeindruckt. Neben der überaus gekonnten Formgebung überzeugte die Jury auch die stimmige Gesamtpräsentation auf dem Eisensockel und vor allem das entstandene Steinobjekt in seiner inhaltlichen Dimension. Man denkt unwillkürlich an etwas weiches Formbares, wenn man auf die Skulptur blickt.
Die im Werk vorhanden Gegensätze geben der „Steinwindung“ ihre große Kraft. Das harte Material des Steines er-scheint mit einem Mal weich und geschmeidig. Was schwer ist, bekommt eine Leichtigkeit. Das Starre scheint wie in Bewegung geraten. Von allen Seiten fasziniert das Objekt in seinem Spiel der Windungen und Drehungen. Besonderer Reiz entsteht durch den Schattenwurf der scharfkantigen Linien und Grate. So erfährt das Objekt „Steinwindungen“ eine sehr grafische Dimension.
Das Kunstwerk spielt mit unserer Wahrnehmung und suggeriert etwas, das in Wirklichkeit vielleicht ganz anders ist. Und genau das ist der große Reiz und Wert eines jeden guten Kunstwerkes, unsere Gedanken und Eindrücke zu irritieren, auf die Probe zu stellen und unser Denken herauszufordern. Silvia Jung-Wiesenmayer gelingt dies mit ihrem Werk „Steinwindung“ in besonderer Weise.
Dr. Karin Haslinger, BBK Allgäu/Schwaben-Süd

Katalog zur 71. Großen Schwäbischen Kunstausstellung

 

71. Große Schwäbische Kunstausstellung, Augsburg - Teilnehmerliste

 

Das Ergebnis der Jurysitzung

Teilnehmende Künstler und die Anzahl der zugelassenen Werke

  • Lioba Abrell1
  • Barbara Auer1
  • Petra Bammes1
  • Karin Bauer1
  • Angelika Böhm-Silberhorn1
  • Anita Braxmeier2
  • Florina Coulin1
  • Dorothea Dudek1
  • Isolde Egger1
  • Nina Faulhaber1
  • Gabriele Gruss-Sangl1
  • Anja Güthoff1
  • Tanja Henzel1
  • Dorothee Herrmann1
  • Beate Hien1
  • Carmen Jaud1
  • Peter Junghanß1
  • Silvia Jung-Wiesenmayer1
  • Daniela Kammerer1
  • Karl Heinz Kappl1
  • Mariella Kerscher1
  • Norbert Kiening1
  • Georg Kleber1
  • Karl-Heinz Klos 1
  • Friederike Klotz1
  • Siegfried Köglmeier1
  • Henriette Macalik2
  • Karl K. Maurer1
  • Christine Metz1
  • Harry Meyer1
  • Edda Müller 1
  • Sigrid Münch-Metzner 1
  • Wolf Noack1
  • Iris Nölle-Wehn1
  • Michael Of1
  • Monika Petri1
  • Marion Quotschalla1
  • Heidi Rauch1
  • Andrea Reiners2
  • Christine Reiter1
  • Marc Rogat1
  • Erwin Roth1
  • Irene Rung1
  • Jeannette Scheidle1
  • Ilan Scheindling1
  • Otto Scherer2
  • Ulrike Sternberg1
  • Carin E. Stoller1
  • Jo Thoma2
  • Eva Lucie Triftshäuser1
  • Alexandra Vassilikian1
  • Katharina Velt1
  • wabato movement1
  • Josef Wehrle1
  • Gertrud von Winckler1
  • Ian Zak1
  • Rudolf Zimmermann2

Die folgenden Künstler erhalten zusätzlich die Möglichkeit ortsbezogene Installationen und großformatige Werke zu präsentieren

  • Jochen Eger
  • Agnes Keil
  • Norbert Kiening
  • Siegfried Köglmeier
  • Trine Pesch
  • Florian Rautenberg
  • Christof Rehm
  • Christine Reiter
  • Paul Ludwig Reßl
  • Gerhard Ribka
  • Manuel Maximilian Rigel
  • Jochen Rüth
  • Stefanie Siering
  • Esther Zahel

Die Jury der 71. Großen Schwäbischen

  • Leitung: Dr. Karin Haslinger, BBK Allgäu/Schwaben Süd
  • Dr. Mechthild Müller-Hennig, Bezirk Schwaben
  • Dr. Thomas Elsen, Kunstsammlungen und Museen Stadt Augsburg
  • Marco Hompes M.A., Leitung Museum Villa Rot
  • Dieter Schmidt, BBK Allgäu/Schwaben Süd
  • Turid Schuszter, BBK Schwaben Nord und Augsburg
  • Wolfgang Keßler, BBK Allgäu/Schwaben Süd
  • Anda Manea, BBK Schwaben Nord und Augsburg
  • Josef Zankl, BBK Schwaben Nord und Augsburg
  • Hannes Goullon, BBK Schwaben Nord und Augsburg
  • Eugen Keri, BBK Schwaben Nord und Augsburg